Augenbrauenlifting Mannheim

Dr. med. Lars Schumacher

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Jahrelange Erfahrung mit dem Augenbrauenlifting

Spezialisiert auf das Brow Lift mit Botox

Ausführliche Beratung & präzise Planung der Behandlung

Bei Bedarf in Kombination mit einem Facelift

Fakten zum Augenbrauenlifting

Behandlungsdauerca. 30 Minuten (Botox), 2 - 3 Stunden (OP)
Betäubungörtliche Betäubung, ggf. Vollnarkose
Klinikaufenthaltambulant
NachbehandlungSchonung, Kühlung, Schlafen mit erhöhtem Oberkörper
Gesellschaftsfähigkeitsofort (Botox), nach 7 - 10 Tagen (OP)
Sportnach 2 - 3 Wochen

Die Augenbrauen bilden einen natürlichen Rahmen für die Augen und prägen dadurch auch den Gesichtsausdruck als Ganzes. Wenn die Brauen altersbedingt absinken oder von Natur aus sehr niedrig verlaufen, wirkt das Gesicht mürrisch und müde. Mit einem Brow Lift (Augenbrauenlifting) können wir den Blick gezielt wieder öffnen und dem Gesicht seine jugendliche Frische zurückgeben.

Je nach Ausgangssituation führen wir das Brow Lift in Mannheim mit unterschiedlichen Methoden durch. Falls nur eine leichte Anhebung angestrebt wird, genügt oft bereits eine dezente Unterspritzung mit Botox für einen sichtbaren Lifting-Effekt. Größere Korrekturen führen wir operativ durch. Die Brauen werden sichtbar und dauerhaft angehoben, ohne dass die Natürlichkeit der Gesichtszüge verloren geht.

Häufig gestellte Fragen zum Augenbrauenlifting in Mannheim

Ziel des Augenbrauenlifting ist es, die Augenbrauen optisch anzuheben und dadurch den Blick zu öffnen. Bei einer Botoxbehandlung erreichen wir dies, indem wir den Augenringmuskel durch gezielte Injektionen des Muskelrelaxans entspannen. Die Muskelaktivität wird reduziert, sodass sich die Augenbrauen nicht mehr so stark zusammenziehen.

Falls die Brauen bereits stärker abgesunken sind, korrigieren wir die Position der Augenbrauen operativ, indem wir Hautüberschüsse im Bereich der Stirn chirurgisch entfernen. In der Regel geschieht dies über unauffällige Schnitte am Haaransatz oder direkt über der Braue.

Je nach individueller Situation kann der Verlauf der Brauen auch mittels Fadenlifting korrigiert werden. Dazu verwenden wir selbstauflösende Fäden, die in die Haut eingebracht werden und einen leichten Zug auf die Haut ausüben. Der Faden fixiert die Braue in der gewünschten Position. Auch Asymmetrien lassen sich auf diese Weise gezielt korrigieren.

Die Kosten für ein Brow Lift sind abhängig vom individuellen Befund und von der angewandten Behandlungsmethode. In Mannheim erwarten wir Sie zunächst zu einem Beratungsgespräch und einer kurzen Voruntersuchung. Anschließend besprechen wir mit Ihnen, welche Behandlungsformen infrage kommen, und erstellen Ihnen einen unverbindlichen Kostenvoranschlag.

Zunächst besprechen wir mit Ihnen in einem Vorgespräch, ob ein Augenbrauenlifting mit Botox für Sie infrage kommt. Bei Bedarf informieren wir Sie ebenfalls über mögliche Alternativen und über die jeweiligen Vor- und Nachteile.

Die Unterspritzung der Augenbrauen mit Botox dauert nur wenige Minuten. Die Haut wird im Bereich der Brauen zunächst gereinigt und desinfiziert. Im nächsten Schritt wird das Muskelrelaxans behutsam und präzise in den Ringmuskel injiziert.

Nach dem Eyebrow Lift können Sie direkt in den Alltag zurückkehren und sind normalerweise auch sofort wieder gesellschaftsfähig.

Wir führen das Augenbrauenlifting in Mannheim in der Regel unter örtlicher Betäubung durch. Je nach OP-Methode ist gegebenenfalls auch eine Behandlung in Vollnarkose sinnvoll. Die Entscheidung wird gemeinsam mit Ihnen im Vorgespräch getroffen, wo Sie auch alle weiteren Details zum Behandlungsablauf erfahren.

Das Brow Lift dauert je nach OP-Methode etwa 2 - 3 Stunden. Nach dem Einleiten der Narkose setzt der Chirurg einen kurzen Hautschnitt am Brauenrand oder weiter oben am Haaransatz, falls das Brow Lift mit einem dezenten Stirnlifting kombiniert werden soll. Vorhandene Hautüberschüsse werden entfernt und die Wunden mit narbensparenden Verfahren vernäht.

Bei einem Brow Lift mit Fadenlifting sind keine Hautschnitte erforderlich. Die Fäden werden mit einer feinen Nadel in die Haut eingebracht und dort mit winzigen Widerhaken in Position gehalten. Durch gezielte Positionierung der Fäden kann der Chirurg die Position der Augenbrauen korrigieren.

Sie können die Praxis direkt nach dem Augenbrauenlifting wieder verlassen und dürfen sich zu Hause weiter erholen.

Nach dem Eyebrow Lift sollten Sie sich einige Tage lang schonen und möglichst mit hochgelagertem Oberkörper schlafen. Vorsichtiges Kühlen kann Schwellungen und Blutergüssen entgegenwirken.

Je nach OP-Methode werden die Wunden gegebenenfalls mit einem Pflaster abgedeckt, das Sie in Absprache mit dem Arzt nach ca. einer Woche entfernen dürfen. Ab diesem Zeitpunkt können die Behandlungsstellen auch ganz normal wieder gewaschen werden.

Mit dem Sport sollten Sie insgesamt etwa 2 - 3 Wochen pausieren. Nach einer Botoxbehandlung genügt eine Sportpause von 1 - 2 Tagen.

Nach einem operativen Augenbrauenlifting ist der straffende Effekt sofort sichtbar. Das endgültige Ergebnis können wir in Mannheim nach etwa 2 - 3 Monaten beurteilen, wenn die OP-Wunden vollständig verheilt sind und die anfänglichen Schwellungen abgeklungen sind.

Nach einem Brow Lift mit Botox dauert es einige Tage, bis das Muskelrelaxans seine volle Wirkung entfaltet. Das endgültige Ergebnis kann nach ca. 2 Wochen beurteilt werden.

Mit einem operativen Augenbrauenlifting werden dauerhafte Ergebnisse erzielt. Durch die natürlichen Alterungsprozesse kann es im Laufe der Jahre zu einer erneuten Hauterschlaffung und einem Absinken der Augenbrauen kommen. In der Regel ist dies aber frühestens nach etwa 5 - 10 Jahren der Fall.

Ein Brow Lift mit Fadenlifting hält etwa 3 - 5 Jahre lang. Die Fäden lösen sich von selbst auf und werden vom Körper rückstandslos abgebaut. Die Behandlung kann nach Bedarf wiederholt werden.

Ein Augenbrauenlifting mit Boxox wirkt etwa 4 - 6 Monate lang. Wir empfehlen, das Brow Lift in Mannheim regelmäßig aufzufrischen, um den Lifting-Effekt zu erhalten.

Das Brow Lift ist generell ein sehr risikoarmer Eingriff. Die Nebenwirkungen beschränken sich meist auf vorübergehende Rötungen, Schwellungen und Blutergüsse. In Einzelfällen können vorübergehende Taubheitsgefühle auftreten.

Verletzungen der Nerven oder anderer Gesichtsstrukturen sind beim Augenbrauenlifting sehr selten, wenn die Operation von einem erfahrenen Chirurgen durchgeführt wird.

Kontakt

Plastische & Ästhetische Chirurgie in Mannheim
Dr. Lars Schumacher

Augustaanlage 22
68165 Mannheim

0621 - 863 932 63
info@dr-lars-schumacher.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
9:00 - 18:00 Uhr