Laserlipolyse (Endolift®) Mannheim

Dr. med. Lars Schumacher

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Experte für die Laserlipolyse

Sicher & schonend durchgeführte Behandlung

Individuelle Planung & Beratung

Fakten zur Laserlipolyse (Endolift®)

Behandlungsdauerca. 1,5-4 Stunden (je nach Behandlungsbereich)
Betäubunglokale Betäubung
Klinikaufenthaltambulat
Nachbehandlungin den ersten Tagen keine direkte Sonneneinstrahlung
Gesellschaftsfähigkeitnach 1-2 Tagen
Sportnach 1-2 Tagen

Möchten Sie auf nicht-chirurgischem Weg die Zeichen der Hautalterung reduzieren und unerwünschte Fettansammlungen loswerden? In unserer Praxis in Mannheim bieten wir die Laserlipolyse als innovative Lösung an. Diese schonende Technik entfernt kleinere Fettansammlungen effektiv und strafft dabei gleichzeitig die Haut - ohne dass dabei ein operativer Eingriff notwendig ist.

Kontaktieren Sie uns für ein individuelles Beratungsgespräch und erfahren Sie, wie die Endolift® Laserlipolyse Ihnen helfen kann, Ihre ästhetischen Ziele zu erreichen.

Was wird unter einer Laserlipolyse verstanden?

Die Laserlipolyse (Endolift ®) ist ein schonende Methode, bei der mittels einer feinen Sonde Laserstrahlen in das Gewebe geleitet werden, um hartnäckige Fettzellen zu zerstören und die Kollagenfasern der Haut zu straffen. Dadurch können kleine Fettpölsterchen sanft entfernt und die Haut schonend gestrafft werden.

Für wen ist ein Endolift ® interessant?

Ein Endolift® ist für alle geeignet, die den natürlichen Hautalterungsprozessen entgegenwirken oder hartnäckige Fettpölsterchen loswerden möchten. Diese Methode eignet sich besonders für Personen, die eine effektive, aber nicht-chirurgische Behandlung suchen und schnell wieder fit sein wollen. Besuchen Sie unsere Praxis in Mannheim für eine individuelle Beratung und erfahren Sie, ob Endolift® das Richtige für Sie ist.

Wie wirkt ein Endolift®?

Bei einem Endolift® werden Laserfasern in das Unterhautgewebe bzw. in das subkutane Fettgewebe eingeführt, sodass diese dort ihre Wirkung entfalten können. Einerseits werden die Fettzellen durch die Laserenergie erhitzt und zerstört, wobei die Überreste vom Körper abgebaut und ausgeschieden werden. Andererseits wird durch die Wärme des Lasers die körpereigene Kollagenproduktion angeregt, was zu strafferer Haut und einer Minderung kleiner Falten führt.

Für welche Körperpartien ist eine Behandlung mit Endolift® möglich?

Die Laserlipolyse mit Endolift® kann in verschiedenen Körperbereichen durchgeführt werden. Neben dem Gesicht (Unterlider, Wangen, Kinn, Kiefer- und Mundpartie) sind typische Anwendungen auch am Hals, Bauch sowie an der Innenseite von Armen und Beinen möglich.

Was sollte vor einer Laserlipolyse beachtet werden?

Um ein bestmögliches Resultat zu erzielen, ist es von großer Bedeutung, sämtliche potenziellen medizinischen Einflussfaktoren zu berücksichtigen. Wir bitten Sie daher, uns frühzeitig akute oder chronische Krankheiten, Allergien und regelmäßige Medikamenteneinnahmen mitzuteilen. Zusätzlich raten wir dringend davon ab, zu rauchen und übermäßig Alkohol zu konsumieren, um den Genesungsprozess nicht zu gefährden.

Wie verläuft einer Laserlipolyse in Mannheim?

Zu Beginn führen wir ein detailliertes Beratungsgespräch mit Ihnen, um herauszufinden, was Sie stört und welche Veränderungen Sie wünschen. Nach einer Untersuchung besprechen wir gemeinsam die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten und entscheiden, welche für Sie am besten geeignet ist. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Fragen zu den Behandlungen zu stellen. Wenn Sie sich für eine Laserlipolyse in Mannheim entscheiden, informieren wir Sie über die Risiken und Chancen des Verfahrens sowie den Ablauf der Behandlung.

Am Behandlungstag wird der Bereich zuerst desinfiziert und betäubt. Anschließend werden durch winzige Schnitte in die Haut dünne Laserfasern eingeführt, um die Fettzellen zu zerstören und die Kollagenproduktion anzuregen.

Nach der Behandlung können Sie die Praxis sofort verlassen. Nehmen Sie sich danach etwas Ruhe zur Erholung und befolgen Sie bitte die Anweisungen zur Nachsorge.

Was sollte nach einer Laserlipolyse beachtet werden?

Nach der Laserlipolyse sollten Sie sich in den folgenden Tagen mit körperlicher Aktivität etwas zurückhalten, insbesondere in den ersten 1-2 Tagen. Verzichten Sie auf den Konsum von Tabak und Alkohol und meiden Sie direkte Sonneneinstrahlung sowie hohe Temperaturen. Dazu gehören auch Saunabesuche und Solariumbesuche.

Welche Risiken birgt eine Laserlipolyse?

Fachmännisch ausgeführt, stellt die Laserlipolyse in Mannheim einen Eingriff mit geringem Risiko dar. Nach der Behandlung können jedoch leichte Rötungen und Schwellungen im behandelten Bereich auftreten. Diese verschwinden jedoch innerhalb kürzester Zeit von alleine, genauso wie ein gelegentlich auftretendes vorübergehendes Taubheitsgefühl.

Wie hoch sind die Kosten für eine Laserlipolyse in Mannheim?

Die Preise für die Laserlipolyse in Mannheim hängen vom Behandlungsbereich und -umfang ab und können daher von Person zu Person unterschiedlich sein. Nach einem persönlichen Beratungsgespräch und einer Voruntersuchung erhalten Sie ein maßgeschneidertes Angebot, das sowohl Ihren Behandlungsplan als auch alle entstehenden Kosten umfasst.

Erfahrungen und Bewertungen unserer Patienten

Lars Schumacher - jameda.de
Erfahrungen & Bewertungen zu Dr. Lars Schumacher

Häufig gestellte Fragen zur Laserlipolyse in Mannheim

Im Gegensatz zu chirurgischen Verfahren zur Fettabsaugung benötigt die Laserlipolyse keine Vollnarkose. Vor dem Eingriff wird jedoch der betroffene Bereich örtlich betäubt, so dass Sie die Behandlung selbst kaum wahrnehmen werden.

Abhängig von der Lokalisation und dem Ausmaß des Eingriffs kann die Zeit, bis Sie wieder gesellschaftsfähig sind und Sport treiben können, variieren. In der Regel sind unsere Patienten nach einer Laserlipolyse in Mannheim jedoch bereits nach 1-2 Tagen wieder gesellschaftsfähig und können auch schon zu diesem Zeitpunkt mit leichten Übungen starten.

Bereits kurz nach der Laserlipolyse in Mannheim sind erste Veränderungen sichtbar. Die Wirkung setzt sich in den folgenden Tagen fort und wird durch die angekurbelte Kollagenproduktion unterstützt. Abhängig vom Lebensstil und Stoffwechsel kann das Ergebnis mehrere Jahre lang anhalten.

Die Laserlipolyse in Mannheim mit dem Endolift® Laser bietet im Vergleich zu anderen Behandlungen zahlreiche Vorteile. Eine Vollnarkose ist nicht erforderlich, was die Risiken im Vergleich zu chirurgischen Eingriffen deutlich reduziert. Die Behandlung erfolgt ambulant und die Ausfallzeit ist minimal. Meist reicht eine einzige Sitzung in Mannheim aus, um die gewünschten Effekte zu erzielen, die dann für mehrere Monate anhalten.

Die Dauer der Laserlipolyse in Mannheim mit dem Endolift® Laser variiert je nach Bereich und Umfang der Behandlung und kann zwischen 1,5 und 4 Stunden liegen.

Ja, die Endolift® Laserlipolyse kann problemlos mit anderen kosmetischen Behandlungen kombiniert werden, beispielsweise mit der Injektion von Hyaluronsäure-Fillern oder Botulinumtoxin (Botox) zur Reduzierung tiefer Falten. Bei der Beseitigung von größeren Fettdepots können eine herkömmliche Fettabsaugung und die Laserlipolyse in Kombination optimale Resultate erzielen. Wir stehen Ihnen gerne zur Seite, um die geeignetsten Behandlungsmethoden für die Verwirklichung Ihrer Wünsche zu besprechen.

Im Bereich der Behandlung dürfen keinesfalls offene Wunden oder Hautverletzungen vorhanden sein. Eine Laserlipolyse ist während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht empfehlenswert. Ebenso sollte bei schweren Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Hauterkrankungen, bestimmten akuten oder chronischen Erkrankungen wie Immunschwäche, Krebs oder unkontrolliertem Diabetes, Blutgerinnungsstörungen oder Epilepsie von einer Behandlung abgesehen werden.

Kontakt

Plastische & Ästhetische Chirurgie in Mannheim
Dr. Lars Schumacher

Augustaanlage 22
68165 Mannheim

0621 - 863 932 63
info@dr-lars-schumacher.de

Öffnungszeiten

Montag
keine Sprechstunde

Dienstag bis Freitag
09:00 - 17:00 Uhr

Standort Stuttgart

Privatpraxis auf dem Killesberg
Am Höhenpark 4
70192 Stuttgart

0711 - 97573065
info@dr-lars-schumacher.de