Unterlidstraffung Mannheim

Dr. med. Lars Schumacher

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Seit über 20 Jahren Experte für Unterlidstraffungen

Bereits zahlreiche durchgeführte OPs

Individuelle Planung der Behandlung

Fakten zur Unterlidstraffung

Behandlungsdauerca. 60 Minuten
Betäubungörtliche Betäubung (ggf. Dämmerschlaf oder Vollnarkose)
Klinikaufenthaltambulant
NachbehandlungSchonung, Kühlung, Schlafen mit erhöhtem Oberkörper
Gesellschaftsfähigkeitnach ca. 1 Woche
Sportnach 1 - 2 Wochen

Der erste Eindruck zählt - das gilt besonders für die Augen. Ein klarer, wacher Blick überzeugt unsere Mitmenschen direkt und vermittelt ein positives Gesamtbild. Leider gibt es einige Faktoren, die den wachen Blick trüben können und auf die wir nicht immer Einfluss haben.

Tränensäcke sind häufig genetisch bedingt oder treten infolge der natürlichen Hautalterung auf. Sie lassen das Gesicht verquollen und übernächtigt wirken, obwohl dies oft gar nicht der Fall ist. Für die Betroffenen entsteht somit ein hoher Leidensdruck. Wenn äußere Anwendung keine Wirkung zeigen, kann es daher sinnvoll sein, auf chirurgischem Wege die Tränensäcke zu entfernen.

Bei der Unterlidstraffung (Unterlidplastik) werden Hautüberschüsse, Wassereinlagerungen und kleine Fettpölsterchen unter den Augen operativ entfernt. Dabei entstehen winzige Wunden direkt unter dem Wimpernkranz, die später mit bloßem Auge nahezu unsichtbar sind.

Indem wir die Tränensäcke entfernen, öffnen wir die gesamte Augenpartie und geben dem Gesicht seine jugendliche Frische zurück. Sie dürfen sich wieder über einen offenen und klaren Blick freuen. Gerne beraten wir Sie in Mannheim persönlich zur Unterlidstraffung und erstellen gemeinsam mit Ihnen ein personalisiertes Behandlungskonzept.

Häufig gestellte Fragen zur Unterlidstraffung in Mannheim

In einem persönlichen Gespräch erkundigt sich Dr. Schumacher danach, was Sie aktuell an Ihrer Augenregion stört. Anschließend wird gemeinsam mit Ihnen ein individuelles Behandlungskonzept erarbeitet. Falls Sie sich für eine Unterlidplastik entscheiden, informiert Sie Dr. Schumacher ausführlich über alle Details des Eingriffs inklusive Risiken, Nachsorge und möglicher Ergebnisse.

Wir führen die Unterlidstraffung in Mannheim in aller Regel ambulant durch. Eine örtliche Betäubung ist meist ausreichend, es sei denn, Sie wünschen eine Operation mit Sedierung oder in Vollnarkose.

Dr. Schumacher setzt zunächst zwei feine Schnitte entlang der unteren Lidkante. Im nächsten Schritt entfernt er die vorgewölbten Fettpölsterchen, Wassereinlagerungen sowie überschüssige Haut. Die Schnitte werden mit einer feinen Nahttechnik verschlossen, und Sie dürfen nach kurzer Erholungspause die Heimfahrt antreten.

Nach der Unterlidstraffung ist konsequentes Kühlen wichtig, um Schwellungen und Hämatome weitestgehend zu vermeiden. Auch sollten Sie sich körperlich schonen und für 1 - 2 Wochen auf Sport verzichten. Die meisten unserer Patienten können schon nach wenigen Tagen an den Arbeitsplatz zurückkehren. In Mannheim führen wir regelmäßige Nachkontrollen durch, um sicherzugehen, dass die Heilung komplikationsfrei verläuft.

Der genaue Preis einer Unterlidstraffung kann in Abhängigkeit vom Behandlungsumfang variieren. Falls Sie Ihre Tränensäcke entfernen lassen möchten und über eine Operation nachdenken, erwarten wir Sie gerne zu einem unverbindlichen Beratungsgespräch in unserer Praxis. Nachdem Dr. Schumacher Ihre Wünsche und Vorstellungen kennengelernt hat, erhalten Sie von uns einen persönlichen Kostenvoranschlag.

Bis die Heilung vollständig abgeschlossen ist, können etwa 3 - 6 Monate vergehen. Ein erstes Ergebnis ist aber bereits nach etwa 3 Wochen zu sehen. Die anfänglichen Schwellungen sind in der Regel bereits nach 14 Tagen vollständig abgeklungen.

Die Operation selbst findet unter Narkose statt und ist daher für Sie nicht mit Schmerzen verbunden. Auch nach dem Eingriff halten sich die Schmerzen erfahrungsgemäß in Grenzen. Für den Fall, dass doch einmal unangenehme Wundschmerzen auftreten, verschreiben wir Ihnen schon vor der Lidkorrektur ein geeignetes Schmerzmittel.

Die anfänglichen Schwellungen klingen im Normalfall innerhalb von 2 Wochen wieder ab. Wir empfehlen Ihnen, die Augenpartie insbesondere in den ersten Tagen ausgiebig zu kühlen, damit die Schwellungen schneller nachlassen.

Die Ergebnisse einer chirurgischen Unterlidkorrektur sind prinzipiell dauerhaft. Haut- und Fettgewebsüberschüsse werden vollständig entfernt. Dennoch besteht die Möglichkeit, dass sich im Laufe der Jahre neue Vorwölbungen bilden. Dies hängt mit der individuellen Veranlagung zusammen, aber auch mit den persönlichen Lebensumständen und der natürlichen Hautalterung.

Falls Sie zu einem späteren Zeitpunkt erneut die Tränensäcke entfernen lassen möchten, beraten wir Sie diesbezüglich gerne. In der Regel können Sie aber mit einer langen Haltbarkeit von mindestens 10 Jahren rechnen.

Die Unterlidkorrektur ist in unserer Praxis ein Routineeingriff, für den wir Ihnen eine sehr hohe Behandlungssicherheit garantieren können. Dr. Lars Schumacher führt seit über 20 Jahren Augenlidstraffungen durch, was eine wichtige Voraussetzung für den Behandlungserfolg ist. Ernsthafte Komplikationen sind bei fachgerechter Durchführung einer Lidstraffung nicht zu erwarten.

Erfahrungsgemäß beschränken sich die Nebenwirkungen auf vorübergehende Schwellungen, Rötungen und vereinzelte Hämatome. In Einzelfällen kann es zu einem verstärkten Tränenfluss oder leicht abstehenden Unterlidern kommen. Auch diese Begleiterscheinungen sind aber meist nur von kurzer Dauer und normalisieren sich schnell wieder.

Nach der Tränensäcke OP sollten Sie sich einige Tage Ruhe gönnen und die Behandlungsstellen ausgiebig kühlen. Wir empfehlen außerdem, mit leicht erhöhtem Oberkörper zu schlafen, um den Lymphfluss zu unterstützen und Schwellungen entgegenzuwirken.

Die meisten unserer Patienten können ihre berufliche Tätigkeit schon nach wenigen Tagen wieder aufnehmen. Mit anstrengenden Tätigkeiten und Sport sollten Sie jedoch für etwa 2 Wochen pausieren. Auch schweres Heben ist in den Wochen nach der OP zu vermeiden.

Kontakt

Plastische & Ästhetische Chirurgie in Mannheim
Dr. Lars Schumacher

Augustaanlage 22
68165 Mannheim

0621 - 863 932 63
info@dr-lars-schumacher.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
9:00 - 18:00 Uhr