Dr. Lars Schumacher - Schönheitschirurg

Gesicht

Eingriffe im Bereich Gesicht

Lipofilling im Gesicht

Der erste Eindruck, den wir uns von einer Person machen, entsteht durch Blickkontakt. Finden wir unser Gegenüber sympathisch? Hat derjenige einen freundlichen Gesichtsausdruck? Besonders ein Volumenverlust im mittleren Gesichtsbreich lässt einen Menschen manchmal älter wirken, als dieser in Wirklichkeit ist. 

Die moderne Schönheitschirurgie bietet Ihnen viele Optionen im Bereich der Gesichtsbehandlungen. Dazu zählen oftmals kleine ambulante Eingriffe, die schnell und sicher beste Ergebnisse erzielen, wie Volumenauffüllungen mit Eigenfett.

Eigenfett eignet sich sehr gut als Füllmaterial in der Ästhetisch Plastischen Chirurgie, zum Beispiel
zum Wangenaufbau, Auffüllung bzw Aufhellung der Tränenfurche und zur Verbesserung der Hautqualität im Allgemeinen.

Bei der minimal-invasiven Methode wird zunächst körpereigenes Fett an geeigneten Körperstellen, wie z.B am Bauch, Hüfte oder Oberschenkel schonend entnommen und aufbereitet. Ziel ist es, möglichst viele Stammzellen aus dem Fett zu gewinnen.
Der Eingriff kann- je nach benötigter Fettmenge und Patientenwunsch- in Lokalanästhesie oder Dämmerschlaf erfolgen.

Das Operationsergebnis ist nach ca 8-10 Wochen endgültig zu beurteilen, da es nach dieser Zeit zu keine nennenswerten Volumenverlusten mehr kommt.
In der Regel wachsen 50-70 % des eingebrachten Fettgewebes an.
Die Patienten verspüren kein Fremdkörpergefühl und können sich auf eine langanhaltendes und natürlich wirkendes Resultat freuen.

Sie interessieren sich für dieses Gebiet der Ästhetischen Chirurgie? Dann nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. Wir beraten Sie gerne in einem ausführlichen Gespräch.

Gesichtsstraffung (Facelift)

Der erste Eindruck, den wir uns von einer Person machen, entsteht durch Blickkontakt. Finden wir unser Gegenüber sympathisch? Hat derjenige einen freundlichen Gesichtsausdruck? 

Im Laufe des Lebens finden verschiedene Alterungsprozesse im Gesicht statt. Die Hautelastzität verringert sich, die mimische Gesichts- und Halsmuskulatur erschlafft langsam und Volumen im Bereich des Mittelgesichts baut sich ab.
Darunter kann der eigene Gesichtsausdruck leiden und sich negativ verändern. Oft entsteht der Gesamteindruck eines müde wirkenden Gesichts.

Herr Dr Lars Schumacher hat sich seit über 20 Jahren auf natürlich wirkende, minimalinvasive Gesichtsstraffungen spezialisiert. Verschiedene zusätzliche Behandlungstechniken (Ober- bzw Unterlidstraffung, Eigenfettunterspritzung, etc.) können gleichzeitig zu der Gesichtsstraffung angewandt werden und helfen Ihnen, wieder frischer auszusehen ohne maskenhaft zu wirken.
Der Erfolg jedes Eingriffes basiert auf einem ausführlichen Beratungsgespräch, in dem Ihre Wünsche und Erwartungen im Mittelpunkt stehen.

Sie interessieren sich für dieses Gebiet der Ästhetischen Chirurgie? Dann nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. 

Lidstraffung

Der erste Eindruck, den wir uns von einer Person machen, entsteht durch Blickkontakt. Erste Spuren der Alterung im Gesicht sind oft zuerst an den Augenlidern zu sehen.

Ein Hautüberschuß im Bereich der Oberlider oder Tränensäcke im Unterlidbereich wirken oft müde und vorgealtert. Eine Straffung im Bereich der Lider führt wieder zu einem natürlichen und frischen Eindruck.

Herr Dr Lars Schumacher führt seit über 20 Jahren Lidstraffungen durch. Die Lidstraffung ist zwar einer der kleinsten Eingriffe im Gesicht- erzielt aber oft eine grosse Wirkung. 

Unerlässlich ist eine gute Planung der OP: Wieviel Haut wird entfernt und an welcher Stelle- dadurch lässt sich ein optimales Ergebnis erreichen. Die Op dauert zwischen 30 min (Oberlidstraffung) und 60 min (Unterlidstraffung). Nach der Op sollten Sie sich ein paar Tage Ruhe gönnen, um die Wundheilung zu unterstützen. 

Sie interessieren sich für dieses Gebiet der Ästhetischen Chirurgie? Dann nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. Wir beraten Sie gerne in einem ausführlichen Gespräch.